Ein paar Worte zur Entstehung unseres Vereines.

 

Die Jugend Bettwil nahm im Sommer 1976 ihren Anfang. Es war schon lange ein Bedürfnis, nach der obligatorischen Schulpflicht den Kontakt unter Gleichaltrigen zu pflegen. So wurde im August 1976 von der Bettwiler Dorfklicke erstmals ein “Dorfgrümpelturnier” durchgeführt. Unter anderem spielte eine Gruppe Sarmenstorfer Käser gegen eine Gruppe der Bettwiler Bauern. Daraus entstand dann ein kleines Dorffest. Mit diesem ersten Erfolg stieg der Mut zu neuen Taten. 

 

So wurde auch im Sommer 1977 wieder ein Turnier im gleichen Rahmen organisiert, an welchem sogar ein kleiner Reingewinn erwirtschaftet werden konnte. Nach diesem weiteren Erfolg entstand erstmals der Gedanke, einen Verein zu gründen, nur wusste man nicht wie und in welcher Form. Die Zeit der Ungewissenheit wurde ein Jahr später mit der Durchführung eines echten Grümpelturniers überbrückt. Der Erfolg dieser Veranstaltung überraschte alle Mitwirkenden voll und ganz. Gingen doch sage und schreibe 75 Anmeldungen ein. Jetzt befasste sich der harte Kern ernsthaft mit dem Gedanken, einen Verein zu gründen. Ein provisorischer Vorstand organisierte fortan Treffen für ihre Kameradinnen und Kameraden. Im Hintergrund befassten sich dieselben Organisatoren mit der Ausarbeitung von Statuten für die Gründung des Vereines Jugend Bettwil.  

 

Am Samstag, 27. Januar 1979 war es dann soweit: Um 20.00 Uhr fand im Schulhaus Bettwil die Gründungsversammlung statt. 27 junge Interessierte konnten vom provisorischen Präsidenten, Markus Frey, begrüsst werden. Die Statuten wurden sofort einstimmig angenommen, und schon bald wurde der Gründungsvorstand, sowie drei Rechnungsrevisoren gewählt.  

 

Mit vorbildlichem Eifer wurde nun die Idee der Jugend Bettwil aufgegriffen und es wurden keine Opfer und Mühen gescheut, dem Verein aus den Geburtswehen zu helfen. Der erste Präsident, Ernst Meier, verstand es vorzüglich, die Mitglieder zu animieren und deren Interessen zu fördern. Bereits einen Monat später konnte der erste grosse Erfolg verzeichnet werden. In aller Eile und unzähligen freien Stunden wurde ein Fasnachtswagen gebaut. Am Fasnachtsumzug in Sarmenstorf durfte dann das Meisterwerk mit dem Sujet “Die neue Mehrzweckhalle Bettwil” stolz präsentiert werden. Das vierte Grümpelturnier, diesmals unter dem Namen Jugend Bettwil laufend, war ebenfalls wieder ein voller Erfolg.  Alsbald entstanden auch Anlässe, wie etwa der traditionelle Chlaushock, der alljährliche Kegelabend oder die zweitägige Herbstwanderung.

 

Dabei stand vor allem die Kameradschaft und die Gemütlichkeit im Vordergrund. Im Januar 1983 fand erstmals die Skiwoche statt. So gehören also Kegelabende, Velofahren, Wanderungen, Skifahren, sowie das alljährliche Aufrichten des 1. August-Feuers zum Vereinsalltag der Jugend Bettwil. Aber auch das Mitwirken der Jugendlichen bei Dorfanlässen trägt zum gesunden Vereinsleben bei.  Zu den Höhepunkten in der Geschichte des jungen Vereines gehören mit Bestimmtheit die Festlichkeiten anlässlich des 10-jährigen Bestehen im Jahre 1989. So feierten wir das Jubiläum erstmals im April mit einem speziellen Frühlingsball. Die Swiss Boys mit ihrer Mitternachts Liveshow, sowie die galante Service-Crew wurden gebührend gefeiert. Der wirkliche Höhepunkt bildete aber das Plauschturnier der Ehemaligen am 14. traditionellen Grümpelturnier. Daraus entsprang das nun alljährlich am Samstagabend stattfindende Plauschturnier mit den benachbarten Jugendvereinen. Diese und viele andere Veranstaltungen haben in jüngster Zeit für manchen den rezessionsbedingten stressigen Alltag vergessen lassen.

 

Auch du kannst bei uns mitmachen, wir geben dir jederzeit gerne Auskunft.  Abwechslung im Vereinsleben ist das Eine, Unterstützung das Andere. Wir schliessen diesen Bericht nicht ohne all jenen zu danken, die uns all die Jahre hindurch als Gönner auf irgendeine Weise geholfen haben, den Verein zu tragen und attraktiv zu präsentieren.  Wir freuen uns über euer Interesse und versprechen allen noch viele gesellige Stunden. 

 

Bericht aus dem Jahre 1993 vom damaligen Präsidenten. 

Wer wir sind

WIR SIND ECHT EINE COOLE TRUPPE!

 

Unser Verein besteht aus knapp 40 Mitgliedern zwischen 16 und 30 Jahren. Sämtliche Mitglieder kommen aus der näheren Region (Seetal, Freiamt) oder direkt aus Bettwil! Unser Jahr ist gespickt mit diversen

spannenden, unterhaltsamen und lustigen Anlässen, sei es das Skiweekend, ein Disco-Bowling, der legendäre Chlaushock, ein packendes Go-Kart Rennen oder eine unvergessliche Vereinsreise. Doch

unser wichtigster Termin im Jahr ist die legendäre und weitherum bekannte Warm-up Party zwischen Weihnachten und Neujahr.

jugend bettwil - www.jugendbettwil.ch - © 2016